Fachkraft mit erzieherischer Grundausbildung (m/w/d) oder fachfremde Kraft mit Erfahrung und Interesse an der Arbeit mit Jugendlichen
für unser pädagogisches Team zur Begleitung unserer Rahabilitanden am Abend, in der Nacht und an den Wochenenden

  • Steinen
  • unbefristet
  • Geringfügig Beschäftigt oder Teilzeit bis 70 %

Über uns

Der Baden-Württembergische Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH (bwlv) ist mit 54 Einrichtungen und über 900 Mitarbeiter*innen der größte gemeinnützige Träger der Suchthilfe und -prävention in Baden-Württemberg, ist außerdem Träger der Kinder- und Jugendhilfe sowie Integrationsfachdiensten für schwerbehinderte Menschen. Der gemeinnützige Verband betreibt u.a. Fachkliniken, Heime, Tageskliniken, ambulante Beratungs- und Behandlungsstellen und Nachsorgeeinrichtungen.

Die Fachklinik für suchtkranke Jugendliche Haus Weitenau bietet drogenabhängigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Entwöhnungsbehandlung mit 52 Behandlungsplätzen an. Unser Ziel ist es, den Patienten eine dauerhaft abstinente Lebensweise zu ermöglichen und sie darin zu unterstützen.

Für unsere Einrichtung Fachklinik Haus Weitenau suchen wir Verstärkung!

Ihre Aufgaben

  • Abend, Nacht- und Wochenenddienste
  • Begleitung der Patienten in ihrer Freizeit
  • Begleitung von Freizeitangeboten
  • Krisenmanagement unter Mithilfe

Ihr Profil

  • Erfahrung und Interesse an der pädagogischen Arbeit
  • Grundausbildung als Erzieher, als Jugend- und Heilerzieher oder Krankenpfleger (M,W,D) wünschenwert
  • Freude an der Arbeit mit jungen Menschen
  • Zusammenarbeit im interdisziplizären Team

Wir bieten

Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben und Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team.

  Vergütung nach TVöD

  Flexible Arbeitszeiten

  Individuelle Einarbeitung

  Jobsharing

  Fort- und Weiterbildung

  Tagungen zu aktuellen Themen

  Kooperation mit Hansefit

  Gesundheitsmaßnahmen

  Sabbatical

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich direkt online über unser Bewerbungsportal www.bw-lv.de/karriere oder rufen Sie uns an, wenn Sie noch Fragen haben.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Qualifikation mit Vorrang berücksichtigt.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung


Andreas Kleiner 
Leitung
Fachklinik Haus Weitenau
Telefon: 07627/ 7085-0