Bundesfreiwillige (m/w/d)

  • Renchen
  • befristet
  • 100 %

Über uns

Der Baden-Württembergische Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH (bwlv) ist mit 54 Einrichtungen und über 900 Mitarbeiter*innen der größte gemeinnützige Träger der Suchthilfe und -prävention in Baden-Württemberg, ist außerdem Träger der Kinder- und Jugendhilfe sowie Integrationsfachdiensten für schwerbehinderte Menschen. Der gemeinnützige Verband betreibt u.a. Fachkliniken, Heime, Tageskliniken, ambulante Beratungs- und Behandlungsstellen und Nachsorgeeinrichtungen.

Sie möchten etwas Praktisches tun, Orientierung für eine Ausbildung oder ein Studium gewinnen? - Dann ist der Bundesfreiwilligendienst im Haus Renchtal genau das Richtige!

Unsere Mitarbeiter*innen im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes (BUFDIS) unterstützen die verschiedenen Arbeitsbereiche der Fachklinik, vor allem im Rahmen der Arbeitstherapie. Hier erhalten Sie aufgrund eines rotierenden Systems Einblick in die Therapie- und Arbeitsabläufe verschiedener Abteilungen. In jeder Abteilung unterstützen sie die Mitarbeiter*innen bei der Rehabilitandenbetreuung und nehmen auch an den Gruppengesprächen teil.

Für unsere Einrichtung Fachklinik Haus Renchtal suchen wir Verstärkung!

Ihre Aufgaben

Papierwerkstatt: Mit Absprache der zuständigen Arbeitstherapeutin bieten unsere BUFDIS kreative Angebote für Rehabilitanden an. Sie unterstützen auch Projekte, wie z.B. Erstellung von Weihnachtskarten für den Weihnachtsmarkt.

Haustechnik: Unterstützung unseres Arbeitstherapeuten im Rahmen der Haustechnik. Hier werden Hausmeistertätigkeiten umgesetzt, wie z.B. Malerarbeiten, Unterstützung bei Wartungs- und Reparaturaufgaben.  

Gärtnerei: Durchführung und Unterstützung von anfallenden Garten- und Außenarbeiten.

Kaufmännische und Verwaltungstätigkeiten: Mithilfe in der Verwaltung, Begrüßung der neuen Rehabilitanden, Telefondienst, organisatorische Tätigkeiten etc.

Fahrdienste: Klientenfahrten zu externen Terminen. Besorgungen für die Fachklinik. Post- und Bringdienste.

Ihr Profil

  • Pflichtschulzeit muss beendet sein
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick ist von Vorteil
  • Führerschein der Klasse B vorhanden

Wir bieten

Die Regeldauer des Dienstes umfasst ein Jahr, man kann sich aber auch für sechs Monate oder bis zu 18 Monate verpflichten.

  Flexible Arbeitszeiten

  Individuelle Einarbeitung

  Gesundheitsmaßnahmen

  Kantine

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich direkt online über unser Bewerbungsportal www.bw-lv.de/karriere oder rufen Sie uns an, wenn Sie noch Fragen haben.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Qualifikation mit Vorrang berücksichtigt.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung


Markus Klein 
Leitung
Fachklinik Haus Renchtal
Telefon: 07843/949-115